Einfamilienwohnhaus in Treis-Karden

Im Jahr 2017 wurde der Neubau eines Einfamilienwohnhauses im Bereich einer Steilböschung des Moseltals von der GTM fachtechnisch begleitet. Die Untersuchung des Baugrunds konnte für dieses Bauvorhaben mit Baggerschürfen erfolgen, da in weiten Bereichen bereits oberflächennah devonischer Fels anstand.

Zurück